Delance, the only Swiss watch company created by a woman

GISELLE RUFER

Frauengeschichte, Lebensgeschichte, Zeitgeschichte.

Als erfahrene Unternehmerin fühlt sich Frau Rufer verpflichtet, andere anzuregen und zu motivieren. Frau Rufer zeigt an ihrem eigenen Werdegang wie andere ebenfalls ähnliche Ziele haben und sie mit Ausdauer verfolgen können. Die Gründung der DELANCE S.A. dient als ein Modell für Kreativität, Mut und Qualität für alle Unternehmer, ob Frauen oder Männer.

Als begehrte Referentin an vielen Konferenzen, gibt Giselle Rufer ihr Wissen gerne an jene weiter, welche ebenfalls von einem eigenen Unternehmen träumen. Sie spricht seit 1986 an Konferenzen in der ganzen Welt über eine Reihe von Themen zur Unternehmensgründung und allgemeinen Frauenfragen.

Giselle Rufer hat im Radio und Fernsehen in Europa, den Vereinigten Staaten, Afrika, Asien und im Mittleren Osten Interviews gegeben. Sie lässt ihre Zuhörer oft direkt in den Diskussionen mitmachen, indem sie mit Humor und persönlichen Anekdoten schnellen Zugang zum Publikum findet.

Ihre Zuhörerschaft sind Frauengruppen, Studenten, Künstlerinnen und Handwerker, Frauen und Männer aus Marketing und Verkauf und Leute, welche einfach nach Mittel und Wegen suchen, ihren kreativen Energien eine Richtung zu geben.

DIE NOTWENDIGKEIT
ZU KREIEREN

“ Eine Frau zu sein ist wunderbar, zauberhaft, geheimnisvoll. Nehmen Sie Ihren Mut zusammen und sind Sie alles, was Sie sein können. Sie sind es sich und Ihren Töchtern schuldig. Somit können sie sich in völliger Freiheit entwickeln.”

Schmetterling im Wind beschreibt eine außergewöhnliche Person, die die Züge der Frauen von allen Generationen verkörpert – Giselle Rufer Delance.

Wie ein verzauberter Schmetterling, der seinen Weg sicher durch den unbarmherzigen Sturm findet, so ist Giselle Rufer: mutig, schön, rebellisch und – inzwischen – mächtig. Sie hat in ihrem Leben höchste Höhen und tiefste Tiefen erfahren, im Privatleben ebenso wie im Beruf.
Die Welt der Luxusuhren ist seit jeher aus elitär, gefährlich und abgeschlossen. Für Anerkennung – wenn sie überhaupt möglich ist – zahlt man einen hohen, oft sehr hohen Preis. Giselle hat diesen Preis bezahlt. Die geborene Französin hat es gewagt, die Branche mit ihrer mehr als hundertjährigen Tradition herauszufordern; sie ist allen Anfeindungen tapfer entgegen getreten. Die Uhren ihrer Marke Delance sind nur und ausschließlich für Frauen. Das allein macht sie zu etwas Außergewöhnlichem und ihre Erfinderin zu einer einzigartigen Visionärin, die sich vom Denken sogenannter Branchen“kenner“ einschränken lassen wollte.
Auch wenn die Branche es nicht wahrhaben will: Giselle ist die unkonventionelle Siegerin. Mitglieder von Königshäusern feiern den einzigartigen Stil, Prominente sind von der starken Aussage der Uhren begeistert.
Dies ist Giselles Geschichte. Auch wenn viele Dialoge gekürzt wurden und viele Dinge im Zeitraffer erzählt werden, dürfen Sie sicher sein: Die Gedanken und Träume sind wahr; die beschriebenen Ereignisse haben so stattgefunden.

Schmetterling im Wind auf Amazon

Eine Frauengeschichte

Unterhaltung mit der Unternehmerin: Giselle Rufer